Poets&Quants | Dwelling On Locust: Entrepreneurship

0
248

Glücklicher schwarzer Geschichtsmonat !!!

Letzten Monat habe ich auch Geschichte geschrieben, als ich als erste Schwarze Frau den Jacobson Global Venture Award gewann und mir ein Stipendium in Höhe von 10.000 USD für die Skalierung von ANIMA IRIS sicherte.

Mein Klassenkamerad aus Wharton, Wilglory Tanjong, hat vor einem Jahr diese luxuriöse und nachhaltige Handtaschenfirma gegründet. Die Mission des Unternehmens, schwarze Frauen zu stärken und Luxus durch einen umweltfreundlichen Herstellungsprozess neu zu definieren, entspricht voll und ganz meinen Werten. Wilglory und ich haben uns im Juli getroffen. Als unsere Freundschaft blühte, begann ich meine Erkenntnisse über Marketing und Fundraising zu teilen, um die Markenentdeckung für ANIMA IRIS zu unterstützen. Bis November habe ich mich entschlossen, ihrem Führungsteam beizutreten, da sie das Geschäft skaliert und ausbaut.

Unternehmertum gibt es in verschiedenen Formen und es basiert auf der Lösung eines Problems oder eines breiten Anliegens. ANIMA IRIS feiert und stärkt schwarze Frauen, und die Handtaschen werden in Dakar, Senegal, handgefertigt. Wilglory finanziert sich seit 12 Monaten selbst. Mit der Expansion des Unternehmens wird mehr Kapital benötigt, um die Wachstumsphase zu finanzieren. Infolgedessen haben Wilglory und ich uns für mehrere Pitch-Wettbewerbe beworben.

Das Jacobson Global Venture, das 2016 ins Leben gerufen wurde, richtet sich an Studenten des Lauder Institute, die ihre Geschäftsidee anstelle eines traditionellen Sommer-MBA-Praktikums weiterentwickeln möchten. Dies war mein erster Pitch-Wettbewerb und ich trat gegen 13 Teams an. Der Wettbewerb war hart und jedes Team hatte sieben Minuten Zeit, um sich zu präsentieren, gefolgt von einem achtminütigen Frage-Antwort-Teil mit fünf Richtern.

Wilglory Tanjong

Dies war eine emotional intensive Erfahrung. ANIMA IRIS war die letzte Firma, die Pitching machte, und ich saß den ganzen Tag auf Zoom und fühlte mich unsicher. Ich sah mir die Präsentationen der anderen Teams an. Wir haben sogar gegen den letztjährigen Gewinner gekämpft und es gibt drei Gewinner pro Jahr, die den Jacobson Global Venture Award erhalten. Diese Erfahrung hat mich gelehrt, mit dem, was ich weiß, zu beginnen, auf mich selbst zu setzen und es mit Disziplin zu unterstützen. Darüber hinaus wurde meine Leidenschaft für Unternehmertum und ANIMA IRIS immer größer, als ich Präsentationsmaterialien erstellte, um zu zeigen, WARUM dieses Unternehmen erfolgreich sein wird.

FAIL FORWARD

Es ist ein Mythos, dass Sie „alles zusammen haben“ müssen, bevor Sie ein Unternehmen gründen oder unterstützen. Sie werden zwar Fehler machen, aber durchhalten und aus Ihren Fehltritten lernen. Wenn Sie nicht weiterkommen, geben Sie Ihr Bestes, um eine neue Idee zu entwickeln und eine trainierbare Lernhaltung beizubehalten. Stellen Sie sich Feedback als Geschenk vor. Seien Sie also bei der Entwicklung Ihrer Geschäftsidee einfallsreich und bleiben Sie mit einem unternehmerischen Ökosystem verbunden. Dies traf auf Wilglory zu, als sie ihre erste schreckliche Handtasche baute. Nach vielem Feedback und dem Touch eines senegalesischen Handwerkers verkaufte sie 500 Handtaschen! Dies gilt auch für unzählige Unternehmer, die nach ihren Ideen handeln – oder für jemanden wie mich, der an einem Pitch-Wettbewerb teilgenommen hat, ohne Erfahrung darin zu haben, Investoren ein Unternehmen vorzustellen.

Als Wilglory mich bat, die Non-Equity-Spenden- und Marketingbemühungen von ANIMA IRIS zu leiten, stimmte ich zu, obwohl ich noch nie in einer der beiden Funktionen gearbeitet hatte. Ich erinnerte mich, dass das Lauder-Institut jährlich einen Wettbewerb für angehende Unternehmen veranstaltet und mein Professor mich ermutigte, mich zu bewerben. Ich hatte einen Monat Zeit, um ein Pitch Deck und eine Zusammenfassung zu erstellen und eine preisgekrönte siebenminütige Präsentation zu entwickeln.

Ich kannte neue Venture-Wettbewerbe an verschiedenen Business Schools und habe daher nach Vorlagen und erforderlichen Komponenten gesucht, die in die Zusammenfassung aufgenommen werden sollen. Diese fasst das Problem, die Lösung, die Marktgröße, den Wettbewerb und das Führungsteam für Ihr Unternehmen zusammen. Ich habe diese Schreibphase wirklich genossen, um die Geschichte von ANIMA IRIS zu erzählen. Ich habe sogar den Gewinner des Vorjahres um Feedback zur Zusammenfassung gebeten, und er war sehr hilfreich.

Als nächstes kam das Pitch Deck – ich habe in zwei Wochen vier Versionen gebaut. Ich habe noch nie ein Pitch Deck gebaut und mich mit drei Beratern verbunden, bevor ich mich entschied, die Ästhetik der Präsentation auszulagern. Die Business School ist ein Mannschaftssport, und Ihr Dorf der Ressourcen ist ein Wettbewerbsvorteil. Kultivieren Sie ihn also mit Bedacht. Mein Pitch Deck war informativ und lebendig, brauchte aber einen professionellen Touch. Ich habe CP erreicht und er hat mich nicht enttäuscht. Er ordnete die Symbole neu, zentrierte meine Überschriften, strukturierte neu, wie ich die Geschichte von ANIMA IRIS erzählte, und ermutigte mich während dieser Herausforderung.

CP hat versucht, meine Zahlung abzulehnen, aber ich habe sie als „Geschenkkarte“ positioniert, um eine ANIMA IRIS-Tasche für seine Hauptdarstellerin zu erwerben. Anschließend erhielt das Pitch-Deck zahlreiche Komplimente, aber das Deck war nicht der Star der Präsentation – Wilglory und ich haben ein großartiges Pitch kuratiert, um es mit den Richtern zu teilen. Wir haben einen Pitch entworfen, der die Geschichte einer Unternehmerin erzählt, die mit einem Personal Shopper zusammenarbeitet, um für sie die perfekte Handtasche zu finden, die ihre unerzählte Geschichte repräsentiert. Wilglory und ich hatten viel Energie, als wir präsentierten, gaben den Richtern etwas, worüber sie sich inspiriert fühlten, und waren kurz und bündig mit unserer Kernbotschaft, warum unser Geschäft eine aufregende Investition ist.

Neues Zuri Gold von ANIMA IRIS

Wetten Sie auf sich

Ich bin begeistert von der Geschäftsentwicklung in Afrika und deshalb bin ich zur Business School gekommen, um weltweit führend zu werden. Der Erwerb meines MBA ist meine Gelegenheit, mein strategisches Denken unter Druck zu setzen und mit den aufstrebenden Führungskräften der Welt innovative Lösungen zu entwickeln. Ich hatte in diesen Bereichen Probleme, bevor ich nach Wharton kam, und ich wusste, dass ich mich dehnen würde – dieser Pitch-Wettbewerb ist ein gehobenes Beispiel. Dieses Ökosystem ist eine Gelegenheit, im wirklichen Leben in die beste Version Ihrer selbst einzusteigen, während Sie virtuell von Ihren MBA-Klassenkameraden und -Professoren lernen. Auch ohne formale Erfahrung glaube ich an mein Potenzial und ich habe eine Wachstumsphilosophie, um die beste Version von mir selbst zu werden. Tatsächlich ist das Bezahlen von Studiengebühren eine formelle „Wette“ auf dem Craps-Tisch. Sobald die Würfel gewürfelt sind und der Unterricht beginnt, besteht das eigentliche Risiko in der harten Arbeit und dem Trubel in Ihnen, bereit zu sein, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Meine Chance ergab sich, als ich für ANIMA IRIS das Non-Equity-Fundraising und Marketing übernahm. Wilglory hat mir nie gesagt, was ich tun soll, ich habe sie aktualisiert und ihr Feedback freundlich angenommen, um das Pitch Deck und die Zusammenfassung zu erstellen. Ich bin voll und ganz ihrer Vision verpflichtet und sie respektiert meine Ideen. Sie drängt jedoch auch mit positiver Kritik zurück, wenn ich eine falsche Annahme mache. Wilglory übernahm meine Präsentationsidee für den „Personal Shopper“ nur langsam, als ich sie zum ersten Mal teilte. Ich musste sie davon überzeugen, dass es die richtige Struktur war, um die Geschichte von ANIMA IRIS zu erzählen. Ich habe einen Verkaufshintergrund und war zuversichtlich, dass dieser Ansatz unsere Persönlichkeit und unsere kollektive hohe Energie hervorheben würde. Dies ist ein Wettbewerbsvorteil, wenn Sie als letztes Unternehmen aus 13 Teams hervorgehen.

Das Management eines aufstrebenden Unternehmens ist schwierig, aber Sie haben alles, was Sie in Ihrer MBA-Community benötigen – Kursinhalte, Studenten, Lehrkräfte -. Nutzen Sie diese Ressourcen, um Ihre Entscheidungsfindung zu verbessern. Ich erinnere mich, wie ich die Werbestrategie zurückgedrängt habe, nachdem mein Marketingprofessor im Unterricht über ineffektives Massenmarketing unterrichtet hatte. Americus Reed riet, wenn ein Produkt für „alle“ ist, dann effektiv für niemanden. Dies gilt insbesondere für den Luxuseinzelhandel. Ich skizzierte meinen Ansatz zur Marktsegmentierung und gemeinsam entwickelten Wilglory und ich eine durchdachte Lösung, um unsere Zielgruppe besser einzubinden. Die ANIMA IRIS Frühjahrs- und Sommerkollektion wurde am 7. Februar eingeführt. Wir sollten ein neues Kundensegmentierungsmodell nutzen, um den Umsatz zu steigern.

Geschäftsmentalität

Mit Respekt lehrt Sie die Business School, die Mentalität „wir gegen sie“ für den Wettbewerb wegzuwerfen. Überlegen Sie stattdessen, wie das Unternehmen die Werte Ihres Zielkunden oder das Risikoprofil erfüllt, um die Bedenken Ihres Verbrauchers zu verringern. Dies wird Ihnen helfen, den wirtschaftlichen Wert Ihres Produkts / Ihrer Dienstleistung für den Kunden zu entwickeln, sobald Sie dessen erwarteten Nutzen verstanden haben. Dies sind Überlegungen, die Ihren Preis, Ihren sozialen Nutzen und Ihre langfristige Rentabilität beeinflussen. Innerhalb von ANIMA IRIS ist dies unser Wettbewerbsvorteil. Wir konzentrieren uns auf schwarze Frauen durch handgefertigte Luxushandtaschen in einer Weise, wie andere Luxusmodemarken versagen.

Die Geschäftstätigkeit von ANIMA IRIS konzentriert sich auf Nachhaltigkeit, hochwertige Materialien und fortschrittliche Werte, die die Waren der globalen Luxusmodeindustrie im Wert von 313 Mrd. USD stören werden. Das Unternehmen ist eine Lösung für dieses Problem, da bestehende Marken sich nur langsam bewegen, um dieser demografischen Situation gerecht zu werden. Unser Pitch Deck spiegelt dieses wachsende Verbrauchersegment wider, und unsere 31.000 Follower auf Instagram wissen es zu schätzen, dass Black Women ihre Agentur in nachhaltigen Handtaschen präsentieren, die ihr Vertrauen stärken. Während ich über diese Werte nachdachte, kamen das Pitch Deck, die Präsentation und alle unterstützenden Komponenten zusammen. Insgesamt hat mich diese Erfahrung gelehrt, sowohl als Verbraucher als auch als Investor zu denken, um es letztendlich zusammenzubringen und als erste schwarze Frau, die den Jacobson Global Venture Award gewann, Geschichte zu schreiben.

Azline Shelby Nelson

Ich möchte auch zwei sehr wichtige Elemente hervorheben, die für angehende Unternehmer oder Studenten hilfreich sein können, die einen Wettbewerbsvorteil in einem Pitch-Wettbewerb erzielen möchten. Wenn Sie während Ihrer MBA-Erfahrung ein Unternehmen aufbauen, informieren Sie zunächst Ihre Professoren. Sie haben Podcasts, Geschäftsverbindungen und Zeit für kostenlose Konsultationen. Zeigen Sie ihnen Ihre Daten und Probleme und seien Sie anfällig, wenn Sie Hilfe benötigen. Professoren sind ein richtungsweisendes Licht, wenn Sie Ihr Geschäft verbessern.

Zweitens nutzen Sie die virtuelle Umgebung mit aufgezeichneten Vorträgen. Sollten Sie in Ihrem Unternehmen auf ein Problem stoßen und sich vage an einen Professor erinnern, der dieses Thema erwähnt hat, gehen Sie zurück und lesen Sie eine frühere Vorlesung. Bitten Sie gegebenenfalls um zusätzliche Anleitung. Dies wird zu einer akademischen Betreuung von Professoren führen, die es genießen, Studenten zu sehen, die sich mit den Kursinhalten verbinden und über diese hinausgehen.

Schießen Sie schließlich Ihren Schuss, während Sie Ihr Geschäftsunternehmen entwickeln. Geschlossene Münder werden nicht gefüttert, deshalb ermutige ich die Schüler, mutig zu sein. Kennzeichnen Sie beispielsweise den CEO eines Unternehmens, mit dem Sie eine Partnerschaft eingehen möchten, auf Ihrer LinkedIn-Seite. Innerhalb des Geschäftsumfelds bitte ich Sie, wie ein CEO zu denken, auf sich selbst zu setzen und flink zu sein, wenn Sie mit Widrigkeiten konfrontiert sind. Bauen Sie außerdem ein Dorf der Unterstützung unter Klassenkameraden, Professoren und Geschäftsvertretern auf, das Sie an schwierigen Tagen befähigt und Sie in Schlüsselmomenten coacht.

Ich hoffe, Sie „Living on Locust“ zu sehen, wie Sie an Ihrem Unternehmen arbeiten und es mit Seele, Zweck und einem Geist der Zusammenarbeit aufbauen!

Hier sind zwei Seiten von unserem Pitch Deck:

Azline stammt aus Waterloo, IA, und wurde 2009 National Gates Millennium Scholar. Sie studierte Internationale Studien und Französisch am Spelman College in Atlanta, GA und schloss 2013 ihr Studium in Cum Laude ab. Während ihres Studiums studierte sie im Ausland in Fort-de-France , Martinique und Genf, Schweiz, und Praktikant bei Black Entertainment Network und Google, Inc. Azline arbeitete sieben Jahre für Delta Air Lines, bevor sie ein duales MBA / MA-Programm an der Wharton School und am Lauder Institute startete.